Große Frage

Am Samstagabend wurde in der ZDF-Sendung „Wetten, dass…?“ das offizielle Maskottchen der Fußball-WM 2006 der Öffentlichkeit präsentiert. Es ist „Goleo“, ein sprechender Löwe im T-Shirt mit einem ebenfalls sprechenden Ball namens „Pille“.

Und die „Bild am Sonntag“ hat für die Titelseite ihrer heutigen Ausgabe nichts Wichtigeres gefunden als die große Frage:

„Warum hat unser WM-Löwe keine Hose?“

Erstaunlicherweise gibt es darauf 24 Seiten später sogar eine (wenig spektakuläre) Antwort: „Wir haben ihn mit und ohne Hose getestet – und so sieht er einfach schöner aus“, zitiert das Blatt einen Sprecher des Organisationskomitees.

Dem ist wenig hinzuzufügen – außer natürlich, dass Goleos Bekleidungsstil, der der „BamS“ heute die Titelschlagzeile wert ist, in der Welt der Maskottchen (und beileibe nicht nur dort) als ziemlich normal gelten kann.