Gesund Grillen ist ja sooo 2007

Gute Nachrichten: Die Grillsaison beginnt immer früher!

Zumindest drängt sich dieser Eindruck auf, wenn man sich den jeweiligen Zeitpunkt im Jahr ansieht, an dem die Online-Ausgabe des „Südkuriers“ quasi schon traditionell ein und denselben Artikel über gesundes Grillen veröffentlicht:

28.04.2011 Kochen mit Feuer und Flamme

20.05.2009 Kochen mit Feuer und Flamme

28.04.2011 Kochen mit Feuer und Flamme

Dabei zeigt sich, dass selbst eine „aktuelle Debatte“ zeitlos sein kann. In der Einleitung heißt es seit vier Jahren:

Der aktuellen Debatte über gesunde Ernährung sei dank: Viele Grillfans entdecken heute statt Steaks und fetten Würsten auch Fisch und Gemüsespieße für den Rost.

Der Artikel wird schon so lange recycelt, dass es die Nachrichtenagentur ddp, von der er laut „Südkurier“ ursprünglich stammt, heute in dieser Form gar nicht mehr gibt. Immerhin fusionierte der Deutsche Depeschen-Dienst (ddp) schon im Dezember 2009 mit dem deutschen Ableger von Associated Press (AP) zur neuen Vollagentur dapd.

Alles nicht so schlimm, meinen Sie? Leider ist der ddp nicht das einzige an „Kochen mit Feuer und Flamme“, was es schon seit 2009 nicht mehr gibt:

„Damit lassen sich viele Fallen ungesunder Ernährung umgehen“, betont Professor Volker Pudel, Ernährungspsychologe aus Göttingen. (…)

„Es sollte eine weiße Schicht auf den Kohlen sein“, rät Volker Pudel. (…)

„Solange man nicht jeden Tag grillt, kann man ab und zu über die Stränge schlagen“, sagt Volker Pudel.

Über den Ernährungspsychologen Volker Pudel aus Göttingen heißt es bei Wikipedia:

Volker Pudel starb am 7. Oktober 2009 nach langer schwerer Krankheit.

Mit Dank an Michael B.

Nachtrag, 17.10 Uhr: suedkurier.de hat die aktuellste Version des Artikels gelöscht.