Von wegen „nicht zu verwechseln“

Bild.de schreibt unter der Überschrift „Hier verpasst Mercedes dem SLC den letzten Schliff“ über den „neuen Supersportwagen von Mercedes“:

Gut zu erkennen ist das feste Kunststoff-Dach des Flügeltürers. Der SLC, nicht zu verwechseln mit dem Mercedes-Flügeltürer Gullwing, wird nicht vor 2010 auf den Markt kommen.
Link nicht von uns

Doch der „Flügeltürer“, von dem Bild.de behauptet, er werde „wohl SLC“ heißen, wird, soweit man weiß, kein „Flügeltürer“ sein, nicht SLC, sondern „SL 65 AMG Black Series“ heißen und voraussichtlich Ende 2008 auf den Markt kommen.

Und die Bild.de-Warnung, ihn nicht mit dem „Mercedes-Flügeltürer Gullwing“ zu verwechseln, ist durchaus angebracht. Denn der wird möglicherweise SLC heißen, tatsächlich ein „Flügeltürer“ sein und im Jahr 2010 auf den Markt kommen.

Das kann man übrigens auch auf Bild.de nachlesen.

Mit Dank an Stefan W. für den sachdienlichen Hinweis.

Nachtrag, 30.5.2008: Der KFZ-Sachverständige von Bild.de hat inzwischen das erste „Flügeltürer“ aus dem Text gestrichen. Aber das muss wohl stilistische Gründe haben, denn der Rest ist unverändert.