Dita-von-Teese-Lesben-Porno-Enthüllung enthüllt

Es ist im Grunde ganz einfach. Da schreibt man über einen Text „Dita von Teese drehte Hardcore-Lesben-Porno“ und schon hat man einen Artikel, der bestimmt ganz viel geklickt wird. Wenn man dann, wie Bild.de, noch „Britische Zeitung enthüllt“ drüber schreibt, kann man ja gar nichts falsch machen:
"Britische Zeitung enthüllt: Dita von Teese drehte Hardcore-Lesben-Porno"

Der „Sun“-Artikel, auf den Bild.de sich bezieht, ist erstaunlicherweise sogar direkt bei Bild.de verlinkt. Und die „Sun“ selbst schreibt schließlich unter der Überschrift „Dita has a secret porn flick past“:

BUSTY new Wonderbra model DITA VON TEESE has a secret hardcore porn past, The Sun can reveal.

Allerdings sollte jemand, der bei Bild.de arbeitet, eigentlich wissen, dass manche Zeitungen es mit Begriffen wie „geheim“ oder „enthüllt“ nicht immer so genau nehmen – und vielleicht mal kurz recherchieren, was denn eigentlich dran ist an der Enthüllung der „Sun“.

Nämlich nichts. Dass Dita von Teese in Porno-Filmen mitgespielt hat, ist bekannt. Um es zu wissen, muss man nicht mal Porno-Experte sein oder sich mit Dita von Teese besonders gut auskennen. Ein Blick in die Filmdatenbank imdb.com genügt völlig. In ihren WikipediaEinträgen steht’s schon seit dem Jahr 2005.

Mit Dank an Frank, David K., Marcel H. und Jens B..