Germany’s Next Toplessmodel (5)

Jetzt ist es also vorbei mit Germany’s Next Toplessmodel (wir berichteten): Am vergangenen Donnerstag (und damit bereits eine Woche früher als – wie „Bild“ behauptet hatte – „BILD erfuhr“) musste Kandidatin Aline die ProSieben-Show verlassen. Dafür, dass „angeblich (…) die Nacktfotos der Hauptgrund“ gewesen seien, wie „Bild“ behauptet hatte, lassen sich in der Sendung selbst keinerlei Indizien finden.*

Ebenfalls kein Hinweis findet sich in der Show auch zu den „bitteren Tränen“, mit denen Bild.de Alines Ausscheiden illustriert:

Was aber vielleicht kein Wunder ist, denn es handelt sich dabei um ein Symbolfoto. Aline sah zu diesem Zeitpunkt längst so aus:


Immerhin: „Bild“ zitiert sie im Nachhinein mit den Worten: „Ich gehe trotzdem meinen Weg!“ Und wohin der führt, hat „Bild“ in Großbuchstaben schon mal oben drüber geschrieben:

NACKT-MODEL ALINE (20)

So heißen in „Bild“ Frauen wie Kader Loth, Djamila Rowe, „BILD-Girl Claudia“, „Sarah Jane, das neue Boxen-Luder“ und Micaela Schäfer.

*) Bild.de beantwortet die fettgedruckte Frage, ob „die Entscheidung auch was mit dem Nacktfoto-Skandal der vergangenen Tage zu tun“ habe, übrigens wie folgt: „Die Topmodel-Kandidatin hatte sich für das Männermagazin ‚Penthouse‘ schon vor einem Jahr in erotischen Posen gezeigt. Diese Bilder tauchten kürzlich wieder auf und sorgten für mächtig Wirbel…“ [Hier endet die Bild.de-Meldung.]