Die Glocke, Kachelmann, Kurier

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Wie ich beim Ahlener Tageblatt rausgeschmissen wurde …“
(danieldrepper.de)
„Die Glocke“ trennt sich von Journalist Daniel Drepper, weil dieser auf die offiziellen „Vergütungsregeln für Tageszeitungen“ besteht und für 86 Zeilen 35,26 Euro einfordert. „Vier Wochen lang bekam ich keine Antwort. Dann traf Anfang Dezember das Honorar der Glocke auf meinem Konto ein: 23,84 Euro.“

2. „Heuchler im Hysteriechannel“
(politplatschquatsch.com, ppq)
Der „Spiegel“ und die Eurokrise: „Scharfmacher, Aufrührer, Schwarzmaler, das sind von Hamburg aus gesehen ja ohnehin immer alle anderen.“

3. „Ein Tag im Leben eines Ausgeschlossenen“
(klartext.ch, Thomas Knellwolf)
Der Kachelmann-Prozeß: Alice Schwarzer und die bekannten Gerichtsreporterinnen von „Zeit“ oder „Spiegel“ seien schon lange nicht mehr aufgekreuzt in Mannheim – was sie aber nicht davon abhalte, „pointiert kontra oder pro Kachelmann in die Tasten zu hauen“. Die Justizwelt sei bei diesem Prozeß sowieso verkehrt: „Das eigentlich geheime Vorverfahren war durch ausführliche Berichte in renommierten deutschen Medien mehr oder weniger öffentlich. Die eigentlich öffentliche Hauptverhandlung findet nun oft nur für einen exklusiven Kreis statt.“

4. „‚Tagesschau‘-App deckt Verleger-Abzocke auf“
(dwdl.de, Thomas Lückerath)
Hinter der Kritik der Printverlage an der „Tagesschau“-App verstecke sich nur das Unvermögen, mit der App einen Mehrwert zur Website zu liefern, findet Thomas Lückerath: „Was man im ‚großen‘ Internet nicht schafft – die Bezahlschranke herunter zu lassen – versuchen die Verlage den Lesern ohne echten Mehrwert auf dem kleinen Screen als Mehrwert zu verkaufen.“

5. „Wie man Journalist beim KURIER wird“
(kobuk.at, Josef Barth)
Erwin Pröll, Landeshauptmann von Niederösterreich, offeriert einer um die Zukunft ihres Sohns besorgten Mutter in einer Telefonsprechstunde kurzerhand einen Job beim „Kurier“.

6. „My Blackberry Is Not Working!“
(youtube.com, Video, 2:53 Minuten, englisch)