neu  

„Bild“ f**** Maischberger

"Zum Auftritt der Sängerin Lady Bitch Ray in ihrer Talkshow Menschen bei Maischberger hat sich Sandra Maischberger gegenüber BILD nicht geäußert. Das Zitat in der gestrigen Ausgabe war falsch."

Wenn es also stimmt, dass (wie die „Bild“-Zeitung heute in ihrer Korrekturspalte eingesteht) Maischberger sich „gegenüber BILD nicht geäußert“ hat*, wie konnte es dann passieren, dass die „Bild“-Autoren Sven Kuschel und Bettina Lüke gestern in „Bild“ Folgendes schrieben?

"Sandra Maischberger zu BILD: Wir hatten Spaß. Nur dass ich gesagt habe Ich bin ne geile Schlampe, fick mich, wird mir bestimmt nachhängen."

*) Bild.de hat Maischbergers „zu BILD“-Zitat inzwischen ersatzlos gestrichen — anders als z.B. Netzeitung.de, de.msn.com und heute-online.ch, die Maischbergers exklusiven vermeintlichen „Bild“-O-Ton nach wie vor weiterverbreiten. Gesagt hat Maischberger in der Sendung übrigens zu Lady Bitch Ray: „Wenn Sie jetzt sagen: ‚Ich bin ne geile Schlampe und, äh, fick mich…‘ — sieht man den Unterschied, ob das jetzt Sie sagen oder [der Berliner Rapper] Frauenarzt?“

Mit Dank an Jason M.