Kurz korrigiert (435)

Ein merkwürdiger Ausruf steht da mitten im „Bild“-Artikel über die Freilassung einer deutschen Frau, die in Kabul entführt worden war:

Zum ersten Mal hatten afghanische Kidnapper eine junge Frau in ihrer Gewalt!

Es ist schon ein Kunststück, nicht zu wissen, dass sich seit über einem Monat eine Gruppe junger Koreaner in der Gewalt afghanischer Geiselnehmer befindet, aktuell sollen darunter noch 14 Frauen sein.

Mit Dank an Georg H. und Olav J.

Nachtrag, 23.45 Uhr. Bild.de hat den Unsinn im Nachhinein entfernt.