Lachen mit Bild.de

Häme muss man sich leisten können.
(Unbekanntes Sprichwort)

Über Heather Mills, die Noch-Ehefrau von Paul McCartney, die 1993 bei einem Unfall den linken Unterschenkel verlor, berichtet das britische Boulevardblatt „Daily Star“, dass sie von einem Fernsehsender das Angebot erhalten haben soll, an der TV-Show „Big Brother“ teilzunehmen. In der Rubrik „Internet-Klatsch“ berichtet auch Bild.de und schreibt:

Und ein Plappermaul aus TV-Kreisen verriet dem „Daily Star“ noch mehr: „Es ist sogar die Rede davon, dass sie sechs Beinprothesen mitnehmen darf, damit sie jeden Tag in der Woche eine andere benutzen darf.“ Moment mal: Sechs Plastikbeine, eine Woche, sieben Tage..? Das mit dem Zählen üben wir noch, liebe Briten.

Höhö?

Nee, nee. Im Original lautet der von Bild.de zitierte Satz nämlich:

„There is even talk of a clause to let her take
up to six spare legs in so she has a different one
for every day of the week.“
(Link von uns.)

Anders gesagt: Das mit dem Übersetzen üben wir noch, liebes Bild.de.

Mit Dank an Joanna M. Für den Hinweis.

Nachtrag, 16.05 Uhr: Bild.de hat den „Beinprothesen“ das Wort „Ersatz-“ hinzugefügt und den anschließenden Witz ersatzlos gestrichen.