Alle Jahre wedel

Am 8.6.2003, kurz nach dem Tod von Jürgen Möllemann, berichtete die „Bild am Sonntag“:

Star-Regisseur Wedel denkt über Möllemann-Film nach

(…) Wen sieht der Regisseur in der Möllemann-Rolle? „Das muss ein temperamentvoller, intelligenter, etwas schlitzohriger Typ sein. Das wäre eine ideale Rolle für den leider verstorbenen Klaus Löwitsch gewesen. Unter den noch lebenden Kollegen sehe ich da im Moment niemanden.“(…)

Am 7.8.2005, kurz vor dem Prozess gegen Andreas Türck, berichtete die „Bild am Sonntag“:

Star-Regisseur Wedel will Türck-Affäre verfilmen

(…) Hat er schon eine Idee, wer Türcks Rolle spielen könnte? „Wenn es um die Ähnlichkeit geht, wäre Gregor Törzs eine gute Besetzung“, so Wedel. (…)

Und heute, am 21.1.2007, kurz nach dem angekündigten Rücktritt Edmund Stoibers, berichtet die „Bild am Sonntag“:

Wedel will Stoiber-Drama verfilmen

(…) Für die Hauptrolle fällt ihm Dietrich Mattausch („Der Fahnder“) ein. „Er würde die verbissene und oberlehrerhafte Ausstrahlung von Stoiber gut darstellen“, so Wedel. (…)