Die Norbert

So steht es heute groß in der „Bild“-Zeitung:

"Nach Bruno, dem Bären - Alle jagen nandu Norbert"

Aha. Und die gute Nachricht vorweg: Der bereits seit geraumer Zeit frei umherstreunende Laufvogel wurde heute gegen 14 Uhr fachmännisch per Blasrohr betäubt und anschließend unbeschadet eingefangen.

Und jetzt die schlechte: „Bild“ war mit ihrem „Norbert“ wohl etwas voreilig. Es handelt sich bei dem Vogel nämlich nach Angaben der örtlichen Polizei um eine „Nandu-Dame“.

Mit Dank an Nicolas H. für den Hinweis.

Nachtrag, 19.12.2006: Heute berichtet nun auch „Bild“ über das Ende der Nandu-Jagd (Überschrift: „Nandu Norbert bewusstlos geblasen“), nennt ihn weitere neun Mal „Norbert“ — um den Artikel dann mit der Berichtigung mit den Worten zu beenden:

„In Wahrheit ist Nandu Norbert eine etwa 8 Monate alte Vogeldame. Jetzt freuen sich die Nandumännchen auf Norbert(a)…“

Und das sagt immerhin auch eine Menge über die Assoziationsreflexe in „Bild“-Mitarbeiterhirnen aus.