Kurz korrigiert (299)

Nintendo ruft Wii zurück. Tokio - Kurz nach Verkaufsstart hat Nintendo die neue Spielkonsole Wii weltweit 3,2 Mio. Mal zurückgerufen. Grund: Sicherheitsbänder zur Befestigung der Fernbedienung am Handgelenk sind zu schwach.
Anders als „Bild“ gestern berichtete, hat Nintendo keineswegs die Spielekonsole Wii zurückgerufen. Die Firma bietet lediglich an, die Handschlaufen an der Fernbedienung auszutauschen.

Danke an Richard K. für den Hinweis.