Sex schlägt Gott

„Wie krank macht das Internet die Seelen der Menschen?“, fragt „Bild“ heute besorgt und rechnet wie zur Antwort vor:

Der englische Suchbegriff für Gott ergibt bei „Google“, der größten Suchmaschine der Welt, rund 418 Millionen Adressen. Der Suchbegriff für Sex bringt mehr Treffer: Nämlich 432 Millionen Seiten.

Fündig wird aber auch, wer nach den Themen Vergewaltigung (47,8 Mio.), Inzest (15,6 Mio.) oder Tiersex (1,59 Mio.) forscht.

Ist ja krass.

Die Suche nach Gott ergibt im Archiv von Bild.de 704 Artikel. Der Suchbegriff für Sex („Sex“?) bringt mehr Treffer: Nämlich 2460 Seiten.

Fündig wird aber auch, wer nach den Themen Vergewaltigung (168), Inzest (44) oder Tiersex (9) forscht.