Kuckucksei

So sieht er aus, der Teaser, mit dem Bild.de heute eine aktuelle „BamS“-Story („Wieviel Geld kriegt Bohlens kleiner Sohn?“) ankündigt:

Ganz ähnlich also wie in der gedruckten „BamS“: Auch dort findet sich direkt links neben dem Kopf von Dieter Bohlen in großen Lettern dieses „Luxusunterhalt“-Zitat.

Aber es ist nicht so, wie Sie denken.

Nein, nein: Der O-Ton mit dem „Luxusunterhalt“, den „BamS“ und Bild.de so prominent neben Bohlens Konterfei gerückt haben, ist, wie man erst im Artikel selbst erfährt, nichts weiter als die (verkürzte) grundsätzliche Einschätzung irgendeines „BamS“-Experten — denn, wie die „Bild am Sonntag“ sogar selber weiß:

„Der Pop-Produzent äußerte sich (…) nicht zu dem Fall.“

Mit Dank an Marco S. für den Hinweis.

Mehr dazu hier.