Kurz korrigiert (281)

Wir müssen mal eine Lanze brechen für das arme Kohlendioxid (auch CO2 genannt, und nicht, wie „Bild“ heute in Teil 3 der großen Serie „Patient Erde“ mehrfach schreibt, C02). Kohlendioxid ist nämlich nicht nur böse. Was wäre schließlich Sprudelwasser, Bier, Sekt oder Brause ohne es. Eben: Ziemlich schal. Deshalb ist es auch ungerecht und falsch, wenn „Bild“ heute unter einem großen Foto von Chinesen auf Fahrrädern behauptet, diese würden ihren Mundschutz tragen, „um nicht die CO2-verdreckte Luft“ einzuatmen (siehe Ausriss). Außerdem: Was sollte dann eigentlich mit der „CO2-verdreckten Luft“ passieren, die dieselben Chinesen ausatmen?

Mit Dank an Oliver W. für den sachdienlichen Hinweis.

Anzeige