Jenseits von Wahrheit und Wirklichkeit II

Gestern druckte die „Bild am Sonntag“ ja, wie bereits kurz erwähnt, unter der Überschrift „Herr Kanzler, stoppen Sie die Zensur!“ einen offenen Brief an den Kanzler, unterzeichnet von „BamS“-Chef Claus Strunz und 38 anderen Chefredakteuren.

Heute nun druckt „Bild“ den selben Brief unter der Überschrift „Herr Bundeskanzler, stoppen Sie die Zensur!“ noch einmal, unterzeichnet von „Bild“-Chef Kai Diekmann und 39 anderen Chefredakteuren.

Kann man ja machen, logo, klar! Zumal in „Bild“ aus irgendeinem Grund 10 Unterzeichner aus der „BamS“ abhanden- und 11 neue Unterzeichner hinzugekommen sind. Und alles 40 haben dieses Mal sogar Gesichter, deren Abdruck allerdings echt verdammt viel Raum einnimmt. Um so verständlicher, dass sich da auch „Bild“ eine begleitende Berichterstattung spart. Na, logisch. Klaro. Warum nicht! War eben schlicht kein Platz für. Oder so.