Unfug bevorzugt

SIE SIND ERFOLGREICHER UND HABEN MEHR DURCHSETZUNGSKRAFT - Vorteil: blond

Studie: Leg Dich bloß nicht mit einer Blondine an!

Neue US-Studie enthüllt: Blondinen sind aggressiver als Brünette

Diese Überschriften – und die dazugehörigen Artikel – haben alle ein Problem: Sie sind falsch. In der Studie, auf die sich „B.Z.“, „Welt Online“ und Bild.de angeblich berufen, (hier als PDF) geht es gar nicht um Haarfarben, das Wort „blond“ (bzw. „blonde“ auf Englisch) taucht dort überhaupt nicht auf.

Wie ein völlig verzerrender Artikel der englischen „Sunday Times“ seine Reise um die Welt angetreten hat, hat der Wissenschaftsjournalist Marcus Anhäuser in seinem Blog Plazeboalarm aufgeschrieben: