Symbolfoto XXXVIII

„Bild“-Hamburg druckt heute im Sportteil ein großes Foto. Darauf zu sehen: ein mit Ketten behängter und bemalter Mann (siehe Ausriss). Der dazugehörige Artikel handelt davon, dass sich die WM-Mannschaft des karibischen Inselstaates Trinidad & Tobago entschieden habe, nicht den Masseur bzw. „Kult-Kneter“ Hermann Rieger zu engagieren, sondern, wie „Bild“ gleich an mehreren Stellen schreibt, einen „Voodoo-Medizinmann“/“Voodoo-Medizinmann aus der Karibik“/“Voodoo-Zauberer“.

Das mag stimmen. Allerdings zeigt das große Foto, mit dem „Bild“ die Meldung illustriert, mitnichten, wie „Bild“* suggeriert, einen „Voodoo-Medizinmann aus der Karibik“. Vielmehr zeigt es — wie z.B. das Fußballmagazin „Rund“ und sport.ARD.de berichteten — den 41-jährigen Taxifahrer Evoloko aus der Demokratischen Republik Kongo.

*) Nur, damit es bei „Bild“ nicht heißt, der Fehler liege beim Fotografen: „Bild“ gibt zwar als Quelle „Fotos: STRUSS, IMAGO“ an, doch weder der Fotograf Werner Struß, noch die Agentur Imago haben, wie sie uns zumindest versichern, das abgebildete Foto im Angebot.

Mit Dank an Martin K. für den Hinweis und Eberhard S. für die Unterstützung.