„Bild“ entdeckt Esel

"Entdeckt!"

Genau so steht es heute in „Bild“. Und weiter? Weiter heißt es dort, der „1. Rasta-Esel“, von dem die kleine Meldung handelt (siehe Ausriss), sei eigentlich ein Poitou-Esel, also „die (…) älteste Eselart der Welt“, was angesichts der „Entdeckt!“-Überschrift zunächst vielleicht ein wenig rätselhaft klingen mag, zumal diese Esel-Rasse laut Wikipedia doch bereits „seit dem 11. Jahrhundert bekannt“ und „in Südwestfrankreich verbreitet“ ist.

Ganz am Ende der „Bild“-Meldung findet sich dann aber doch noch versteckt die Auflösung der roten, rätselhaften Überschrift (siehe Ausriss).

Denn entdeckt wurde der Esel von der „Bild“-Zeitung — im Angebot irgendeiner Fotoagentur!

Mit Dank an Mike S. für Scan und Inspiration.