Grundrechen-Reform?

Will „Bild“ nach der angekündigten Rückkehr zur alten Rechtschreibung nun etwa auch zur alten Grundrechenart von „1984“ zurück? Unter der Überschrift „Blutbad in Florida! 6 Leichen in Haus entdeckt“ jedenfalls berichtete bild.de am Samstagnachmittag: „6 Leichen lagen verstreut in einem Haus in Deltona – überall Blut. Sogar ein kleiner brauner Hund war getötet worden.“ Später im Text heißt es dann zackig (siehe Ausriss):
„Die Opfer: Zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 18 bis 30 Jahren. Fünf von ihnen arbeiteten offenbar in einem Burger-King-Restaurant.“ Doch weil zwei Männer und zwei Frauen (und ein kleiner brauner Hund) irgendwie partout keine fünf Burger-King-Mitarbeiter oder gar 6 Leichen ergeben, schaut man sich das „Bild des Grauens“ (bild.de) wohl besser irgendwoanders an. Wenn’s einen denn interessiert.

Dank an Sascha K. für diesen „sachdienlichen Hinweis“.

Nachtrag 8.8.04, 13:20: Einen Tag später hat bild.de offenbar nachgerechnet und die Zahl der männlichen Opfer, wie es sich
gehört, verdoppelt.