Copycats, Internet-Sperren, Bellut

„Abkupfern gehört dazu“, meint der ZDF-Programmdirektor, Anja Reschke macht ihre Nebenverdienste transparent und Franziska Heine streitet mit Ursula von der Leyen über die Internet-Sperren.

1. Das ZDF kupfert schamlos ab und steht dazu

(faz-community.faz.net/blogs/fernsehblog, Peer Schader)

Der ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut nennt sich selbst einen schamlosen Abkupferer. Konkret: „Wir sind doch alles große Abkupferer. Ich bin schamlos da. Abkupfern gehört dazu.“ Es stellt sich die Frage: Warum sollen dafür Gebühren erhoben werden?

2. „Klära entfacht Begeisterungsstürme in Österreichs Medien“

(gesundheit.blogger.de, strappato)

Die neue „Verhütungspille Qlaira® (gesprochen ‚Klära‘) des Pharmakonzerns Bayer Schering“ ist auf dem Markt. Im Gesundheitsmagazin der Kronen-Zeitung ist dazu zu lesen: „Und die kleinen Pillen sind auch dann nützlich, wenn es einmal gar nichts zu verhüten gibt. Dann tut sie was für die Schönheit, man sieht’s an Haut und Haaren.“

3. „Meine Nebenverdienste“

(zapp.blog.ndr.de, Anja Reschke)

Anja Reschke geht mit Transparenz voran: „Nachdem es ja aufgrund unserer Berichterstattung über die Nebenverdienste von Moderatoren einige Nachfragen – auch hier im Blog – auch zu meiner Person gab, möchte ich mich gerne äußern. Auch ich moderiere gelegentlich auf Veranstaltungen außerhalb des NDR.“

4. „Liebe Copycats an der Dufourstrasse…“

(klatschheftli.ch, BJ Hyatt)

Blick Online schreibt aus Blogs ab und verkauft diese Recherchen als „exklusiv“. Seltsam, wo doch in Blogs gemäss Verleger Michael Ringier nur „Gewäsch von Dumpfbeuteln“, „Schwachsinn“ und „Schrott“ zu finden ist.

5. Interview mit Daniel Suter

(woz.ch, Daniel Ryser)

Einer der Entlassenen beim Tages-Anzeiger vermisst die Stellungnahmen ehemaliger Chefredakteure des Blatts: „Dass Peter Hartmeier in seine alte Rolle des Konzernsprechers zurückfällt, kann ich verstehen. Aber der grosse Welterklärer Roger de Weck: Was ist von seinen wohlformulierten Essays über den Kapitalismus zu halten, wenn ihm zum real existierenden Kapitalismus in dem Haus, für das er arbeitet, nichts einfällt?“

6. Franziska Heine vs. Ursula von der Leyen

(zeit.de, Kai Biermann und Heinrich Wefing)

Ein ausführliches Streitgespräch zur Einführung der Internet-Sperren in Deutschland.