6 vor 9

Wenn Frauen bloggen
(netzeitung.de, Kathrin Klette)
Sie geben sich so kuriose Namen wie Frau Klugscheisser oder Madame Modeste. Und die besten unter ihnen haben einen ganz eigenen Stil gefunden.

Internet: Die fünf schönsten Tools
(axel-springer-akademie.de)
Subjektiv, stichprobenartig, aber in jedem Falle klickenswert: Die Studenten von Team 1 haben heute führende deutschsprachige und internationale News-Sites analysiert und ihre schönsten Tools zusammengestellt.

Kleines Lehrstück zu Journalismus 2.0
(mediacoffee.de, Jens Petersen)
Das Klose-Thema wird langsam zu einem kleinen Desaster für sueddeutsche.de. Kaum war offiziell bestätigt, dass der Stürmer entgegen der „sicheren Quellen“ der SZ in Bremen bleibt, ging es in den Kommentaren hoch her.

Die Anti-Wikipedias
(zeit.de, Torsten Kleinz)
Der übergroße Erfolg von Wikipedia ruft Konkurrenz auf den Plan. „Conservapedia“ lautet die reichlich bizarre Antwort amerikanischer Konservativer. Und auch Wikipedia-Mitgründer Larry Sanger startete eine eigene ambitionierte Internet-Enzyklopädie: „Citizendium„.

Ich bin besser als Michael Ringier, Marc Walder und Werner de Schepper
(blogmitpep.blogspot.com, Daniela A. Caviglia)
Eigentlich ist eine derartige Vergleicherei total unweiblich. Sagt man jedenfalls. Aber man sagt auch, mein Blog sei nicht typisch weiblich. Also kann ich mich auch so richtig machomässig mit anderen vergleichen.

„Wir zwei stelln die Tonnen raus“
(madial.blogspot.com, Video, 4:15 Minuten)
Ich weiss, das ist alt und vielen wohl schon bekannt. Aber dieses wunderbare Stück deutschen Bildungsfernsehens muss hier einfach rein. Eine Sternstunde.