6 vor 9

Bücherwürmer online
(nzz.ch, Regula Freuler)
Sind Weblogs das neue Massenmedium oder bloss «Klowände des Internets»? Beides, wie ein Tauchgang in die Blogosphäre der Literatur-Freaks zeigt.

blogmedienTV 14: Abzocke im Fernsehen
(blogmedien.de, Video)
Themen: Tricks der Hütchenspieler bei 9Live und Co. +++ wie Werbebotschaften in Radiobeiträge gelangen +++ ungewöhnliche Recherchen eines Dortmunder Radioreporters.

Musik, bei der mein Vogel komisch klingt
(faz.net, Katrin Passig)
Internetradios wie last.fm gehorchen dem persönlichen Geschmack und definieren die Musikgenres neu – wenn man sie richtig dressiert. Denn ganz ohne Eigeninitiative ist die musikalische Resozialisierung nicht zu haben.

Schuften macht Spaß
(zeit.de, Jörg Burger)
Wolf Schneider, gnadenloser Wächter der Sprache, hat ein Buch über das Glück geschrieben. Ein Gespräch über die Irrtümer der Philosophen und die Freude, gehasst zu werden.

Wer ist die nette Nutte?
(taz.de)
„Anti-Goetz“ vs. „Lügeneimer“: Die Schriftsteller Rainald Goetz und Joachim Lottmann liefern sich ein Blog-Duell.

nzzvotum.ch: Nach der Wahl ist nicht vor der Wahl
(metablog.ch)
Jetzt hat ja Zürich am 15. April gewählt, und wie fast schon erwartet ist auf nzzvotum.ch seither tote Hose. Eigentlich schade; wenn die Parteien hier weiter diskutieren würden, wäre das sicherlich ein Gewinn (oder zumindest gute Unterhaltung) für das lesende Stimmvolk.